1905  

Gründung Malergeschäft Josef Viesel
Speziell: Bemalung von Orgelfassaden
Firmensitz in Waldkirch, Schillerstr. 10

1946

verstirbt Josef Viesel
Hans Viesel (jüngster Sohn von Josef Viesel) führt den Betrieb weiter.

1959

verstirbt Hans Viesel
sein Neffe Erwin Viesel (Malermeister) pachtet den Betrieb

1964

 Neubau des Betriebsgebäudes Waldkirch, Industriestr. 5 mit 3600 qm Grundfläche

1987

Markus Viesel (Malermeister) tritt mit in die Firma ein

1995

1995 Thomas Viesel (Karosseriebaumeister und Lackiermeister) tritt ebenfalls in die Firma ein
Erwin Viesel übergibt die Anteile an Markus, Thomas und Angela Viesel (seine Kinder)

2005

Trennung der beiden Geschäftsbereiche "Malerarbeiten" und "Lackiererei" in zwei eigenständige Betriebe

Neubau Malerbetrieb in der August-Jeanmaire-Str 18

2013

Felix Viesel (Malermeister) tritt in die Firma ein